Logo

Reviews

Designers’ Saturday 2018: USM präsentiert RollPlay

Die diesjährige USM Installation in Langenthal lädt zum Spielen und Entdecken ein.

USM RollPlay – ein Rollenspiel der besonderen Art

Das USM Haller Möbelbausystem bildet den Rahmen für ein Experiment der ganz besonderen Art. Bei RollPlay gibt es keinen Unterschied zwischen Freizeit, Zuhause und Arbeit, es gibt nur das Spiel, und alle sind dazu eingeladen. Als Spielzeug dienen leichte Gummibälle zum Quetschen, Drücken, Herumwerfen, Draufsitzen und Herumrollen – allesamt Handlungen, die den Raum verwandeln. Das Design von UNStudio am diesjährigen Designers’ Saturday ist der Industrieumgebung des Gastgebers Ruckstuhl angepasst und zeigt einen Spielplatz in der Grösse einer Fabrik, wo Kreativität als einzige Ressource dient. Die Inspiration für RollPlay findet sich in den Teppichen, die hier seit mehr als hundert Jahren gefertigt werden: Über dem USM Haller Möbelbausystem hängt ein spezielles Netz aus natürlichen Baumwollfasern und schafft damit eine spielerisch-schwingende Landschaft in einer industriellen Fertigungsstätte. Das Netz präsentiert sich in einer auffälligen Farbe, einem kräftigen Ultra-Violett. Schon davon gehört? Das kann gut sein; es ist die Pantone-Farbe des Jahres 2018. Diese soll gemäss Pantone dazu ermutigen, durch Experimentierfreude und Kreativität Grenzen zu überwinden und Neues zu erfinden - somit der perfekte Partner für USM RollPlay.

Designers’ Saturday
Langenthal, Schweiz
Standort Ruckstuhl
2.–4. November 2018
www.designerssaturday.ch

RollPlay ist ein weiterer Meilenstein in der im April mit UNStudio gestarteten Zusammenarbeit. Anlässlich des Salone del Mobile in Mailand hat USM einen Diskurs über heutige und künftige Grenzverschiebungen zwischen Arbeiten und Wohnen gestartet. Diese Auseinandersetzung wurde im Sommer im WorkHouse in Berlin in Form von Workshops vertieft. Am Designers’ Saturday wird der Faden nun mit RollPlay weitergespinnt.